51. VIECHTACHER AUSSTELLUNG

 

Vielseitige Kunstschau mit Rekordteilnehmerzahl an Ausstellern
Tourist-Information Viechtach
Seit über 50 Jahren gehört die Viechtacher Ausstellung zu den kulturellen Highlights in Viechtach. Auch 2020 dürfen sich Kunstfreunde auf eine äußerst vielseitige und qualitativ hochwertige Kunstausstellung in der Mittelschule Viechtach, Flurstraße 24, freuen.

Für Besucher geöffnet ist die Exposition vom 01. bis 30. August täglich von 13:00 bis 18:00 Uhr.
Ausstellungsgäste werden gebeten, die aktuell gültigen Hygiene-, Abstands- und Schutzauflagen vor Ort einzuhalten.


Alljährlich in den Sommerferien veranstaltet die Stadt Viechtach eine abwechslungsreiche Kunstausstellung mit Exponaten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Plastik, Handwerk und Volkskunst.

Zu den Ausstellern zählen Profi- und Hobbykünstler aus dem gesamten ostbayerischen Raum und darüber hinaus. Mit über 200 angemeldeten Ausstellern verzeichnet die Kunstschau 2020 so viele Künstler wie nie zuvor.

Als Sonderausstellerinnen heißt die Stadt Viechtach als Veranstalter die beiden Viechtacher Künstlerinnen Barbara E. S. Thöner und Helga Gerzhofer willkommen.
Barbara E. S. Thöner erlernte in der Werkstatt ihres Vaters Rudolf Schmid den Beruf der Glasmalerin. An der Berufsschule für Glasberufe in Zwiesel schloss sie ihre Ausbildung als Prüfungsbeste ab. Zusammen mit ihrem Mann Franz betreibt Thöner die Gläserne Scheune, in der auch zahlreiche ihrer eigenen Werke zu bestaunen sind. 2005 startete die vielseitige Künstlerin eine Schriftstellerkarriere und hat inzwischen 19 Werke publiziert. Seit 2012 erweitert Thöner ihr Kunstschaffen durch kreatives Schmuckdesign. Sie gestaltet ihren Schmuck in erster Linie mit Meerglas, welches sie selbst an unterschiedlichen Küsten sammelt. Als gelernte Glasmalerin gestaltet sie es ausschließlich mit Profimaterial in diversen Techniken. Genau wie bei ihren Silberschmiedearbeiten legt sie größten Wert auf Handarbeit, sodass alle Schmuckstücke zu echten Unikaten werden.

Malerin Helga Gerzhofer begeistert seit Jahren mit ihren wunderbaren Portraits. Neben ihrem Beruf als Stationsschwester der Inneren Abteilung in der ARBERLANDKlinik Viechtach hat Helga Gerzhofer die Malerei als große Passion entdeckt. Durch Bücherstudium und mehreren Kursen beim „Bild-Werk Frauenau“ erarbeitete sie sich die erforderlichen Grundlagen. Ausstellungen: Viechtacher Ausstellung, ARBERLANDKlinik Viechtach, Buntspecht Zwiesel, Ostbayernschau Straubing, Mitterfelser Kunstausstellung, Bretz Flagshipstore Mannheim und Ludwig Mandler, Mannheim.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es 2020 angesichts der aktuellen Coronabestimmungen: Eine große Vernissage wie üblich mit bis zu 400 Gästen und zahlreichen Ausstellern kann leider nicht stattfinden. Der Besuch der Ausstellung selbst während der Ausstellungsdauer ist unter Einhaltung der derzeit geltenden Hygiene- und Schutzauflagen aber natürlich jederzeit möglich und die Stadt Viechtach als Veranstalter lädt alle Kunstfreunde aus Nah und Fern herzlich ein, sich selbst ein Bild von der Qualität und Vielfalt der 51. Viechtacher Ausstellung zu machen.

Weitere Informationen unter:
Tourist-Information Viechtach
Tel. 09942/1661
www.viechtacher-land.de