Heilig-Geist-Kirche, Regen

 

Hans von Degenberg lässt von 1421 bis 1425 die Spitalkirche im spätgotischen Stil errichten. Im 18. Jhd. wird die Kirche barockisiert und mit einem Dachreiter versehen. Ab Anfang des 17. Jhd. unterstanden die Kirche, das Heilig-Geist-Spital und der Spitalhof dem herzoglichen Pfleggericht Weißenstein, bis sie im 19. Jhd. zur Gemeinde Eggenried und 1918 in die Marktgemeinde Regen eingegliedert wurden.

Heilig-Geist-Kirche, Regen bei Wikipedia