Kulturprogramm im Gistl

 
Der Verein Bild-Werk Frauenau organisiert ein jahresübergreifendes Kulturprogramm mit den verschiedensten Kultur- und Bildungsveranstaltungen in und um Frauenau. Bis zu vierzig Konzerte - von Pop bis Jazz, von Rock bis Klassik -, daneben Kleinkunst- und Theaterdarbietungen, Lesungen oder anspruchsvolle Filmabende, aber auch Tanz und bunte Feste stehen jährlich auf dem Programm.

Viele Kulturveranstaltungen, Vorträge oder Gesprächsforen beschäftigen sich mit der Gegenwart und Vergangenheit der deutsch-tschechischen Grenzregion oder greifen andere, aktuelle Themen auf.


Mittwoch, 25.12.2019 um 20:00 Uhr: Weihnachtskonzert mit Noisepollution
Noisepollution sind ein Destilat der wesentlichen Merkmale einer klassischen Rockband: Energie, Emotion und Extase. Das Trio interpretiert selten gehörte Songs und Klassiker der Rockgeschichte neu und schafft so ein Konzertprogramm, das erfrischend anders ist. Spektakulär sind die filigranen Chorarrangements und das blinde musikalische Verständnis und Zusammenspiel am Instrument. Die drei Musikstudenten sind Besessene, getrieben von der Leidenschaft und dem Spirit des Rock'N'Roll.

Mittwoch, 25.12.2019 um 21:00 Uhr: Weihnachtskonzert mit Noisepollution
Noisepollution sind ein Destilat der wesentlichen Merkmale einer klassischen Rockband: Energie, Emotion und Extase. Das Trio interpretiert selten gehörte Songs und Klassiker der Rockgeschichte neu und schafft so ein Konzert Programm, das erfrischend anders ist.


Samstag, 18.01.2020 um 20:00 Uhr: The New Warrings & Fourcitycolony
Wir sind die Stimme der Untoten aus Regen Rock City. Horrorpunk aus der Gruft direkt in das Gesicht.


Samstag, 01.02.2020 um 20:00 Uhr: Johnny Campbell
Auf einer Solo-Tour Ende 2013 hat Johnny zwei Platten veröffentlicht und sich einen hervorragenden Ruf in der britischen Folk- und europäischen Underground-Szene erarbeitet, indem er unablässig auf Tournee ging.


Samstag, 15.02.2020 um 20:00 Uhr: Dobry Stahlkappen
Dobry Stahlkappen bieten einen wilden Mischmasch aus Coverversionen und selbstgebastelten Liedern die mal ganz nett, oft aber auch ganz schön abgedreht daherkommen.


Dienstag, 25.02.2020 um 20:00 Uhr: Kehraus mit Tom Parsons & the Rat Cats
Für alle die den Rock'n Roll lieben, auf Männer mit Koteletten, Tätowierungen und amerikanischen Autos stehen, und von Frauen mit bunten Kleidern mit Schalk im Nacken Herzklopfen bekommen, beginnt eine wahre Zeitreise durch die 50er Jahre mit unvergesslichen Hits.


Samstag, 07.03.2020 um 20:00 Uhr: Queen Must Go On
Queen Revival Band. Die Musiker aus der Tschechischen Republik schaffen ganz perfekt und überzeugend alles, was man sich über Quenn vorstellen kann. Mit dem tollen Darrsteller von Freddie schaffen sie in ein paar Minuten die Zuhörer in die Atmospfäre hieneinzuziehen.


Freitag, 13.03.2020 um 20:00 Uhr: JMS - Jonas Brinckmanns Quartett
„[...] Mir san vom Woid dahoam, Da Woid is schee.“ - Dies dachte sich auch der aus Bischofsmais im Bayerischen Wald stammende Jonas Brinckmann setzt seinem Heimatdorf ein klingendes Denkmal. Eine Sammlung von Stücken, die verschiedene Tätigkeiten und Bilder thematisieren, die man in diesem Luftkurort so erleben kann.


Samstag, 21.03.2020 um 20:00 Uhr: Dr. Will & The Wizards
Ein Mann wie eine Dampfmaschine. Und eine Band wie aus einem Tarantino-Film. Der ganze Auftritt: eine Naturgewalt. Irgendwo zwischen Vaudeville und Titty Twister. Ein bisschen sleazy und ganz schön schräg!


Samstag, 07.11.2020 um 20:00 Uhr: Cisco Pema
Cisco Pema, Bassist, Sänger und Produzent aus Buenos Aires/Berlin setzt seine Solo-Karriere mit einer modernen Vision südamerikanischer Musik fort. Nach drei Jahren und über fünfzig Konzerten in verschiedenen Teilen Europas, ist er wieder unterwegs.


Veranstaltungsort ist jeweils das "Gasthaus Gistl", Moosaustraße 20, in Frauenau.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
Bild-Werk Frauenau
Moosaustraße 18a, 94258 Frauenau
Tel. 09926 180895, Fax 09926 180897
E-Mail: info@bild-werk-frauenau.de
Internet: www.bild-werk-frauenau.de