Mit den Konzertfreunden Viechtach ins Konzertjahr 2019

 

Jeux à Deux zu Gast in Viechtach. Foto: Tourist-Information Viechtach
Seit 25 Jahren bereichern die Konzertfreunde Viechtach mit ihrem hochkarätigen Programm konstant und ehrenamtlich das Kulturgeschehen der gesamten Region. Auch 2019 stehen wieder fünf Abende mit großartigen Künstlern an.

Das Bremer Klarinettenquartett, das aus Allan Ware (Es- und B-Klarinette), Barbara Rößler (Es- und B-Klarinette), Christian Dawid (Bassklarinette) und Martin Kratzsch (Bassetthorn) besteht, gastiert am 23.05.2019 in Viechtach. Die ersten Konzertprogramme beinhalteten ausschließlich Musik des 20. Jahrhunderts, von Neoklassizismus bis Avantgarde. Doch das Klarinettenquartett scheut es in keinster Weise neue Wege zu gehen, d.h. zum Beispiel Bach, Albinoni oder Scarlatti zu spielen. Die Praxis der Bearbeitung eröffnet das weite Feld der nichtklassischen Unterhaltungsmusik. Darum hat es sich das Bremer Klarinettenquartett zum Ziel gesetzt, Grenzüberschreitendes zu spielen, Musik, die sowohl ernst als auch unterhaltend ist. Oder nur unterhält: Arien, Präludien, Un-fugen...

Am 05.10.2019 steht ein Klavierabend mit Martin Tchiba auf dem Programm. Tchiba wurde 1982 in Budapest geboren und lebt seit 1985 in Deutschland. Der leidenschaftliche Profi spielte viele Uraufführungen und sucht nach Wegen zur kreativen Repertoire-Erweiterung, auch durch das Aufspüren vergessener Meisterwerke. In Viechtach werden Werke u.a. von Bach, Schubert und Schostakowitsch zu hören sein.

Mit „Jeux à Deux“ am 03.11.2019 beschließen die Konzertfreunde ihre Reihe. Regine Kofler, 1971 in München geboren, studierte am Richard-Strauss-Konservatorium in München. Seit 1994 folgt sie regelmäßig Engagements als Orchestermusikerin und Solistin bei den Münchner Symphonikern, im Orchester des Opernhauses Halle und beim European Symphony Orchestra. Als erste Harfenistin im deutschsprachigen Raum ist Regine Kofler ausgebildete Lehrerin der ‘Suzuki-Methode’ für Harfe. Michael Martin Kofler wurde 1966 in Villach geboren und absolvierte sein Flötenstudium an der Wiener Musikhochschule. Seit 1983 gibt Michael Martin Kofler weltweit Solokonzerte, Recitals und Kammermusikabende und wirkt als Solist und Kammermusiker bei Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen mit. Seit 1989 betreut er als Professor eine Konzertfachklasse. In Viechtach werden u.a. Werke aus der Renaissance, dem Barock und der Moderne zu hören sein.

Karten und weitere Informationen erhalten Sie hier:
Tourist-Information Viechtach
Stadtplatz 1, 94234 Viechtach
Tel. 09942 1661, Fax 09942 6151
E-Mail: tourist-info@viechtach.de
Internet: www.viechtacher-land.de