Musik kennt keine Grenzen - Bayerisch Eisenstein

 

So und nicht anders lautet das Motto der Eisensteiner Sommerkonzerte. Aus diesem Grund gehören bunt gemixte Musikgruppen jedweder Herkunft und aller Stilrichtungen fix zum Repertoire der sommerlichen Konzerte, die jedes Jahr aufs Neue von der Tourist-Information der Gemeinde Bayerisch Eisenstein organisiert werden und den Grenzort zum Klingen bringen.

Immer am Donnerstagabend von Ende Juli bis Anfang September besteht so die Gelegenheit, in den verschiedensten Locations rund um Bayerisch Eisenstein ein vielfältiges musikalisches Programm zu erleben. Der Eintritt zur Konzertreihe ist dabei selbstverständlich kostenlos.

Das Programm 2018:

  • 09.08.2018 ab 19:30 Uhr: Dudelsack-Kapelle Dudaci im Saal der Tourist-Information
    Die Dudelsack-Kapelle „Dudaci“ aus Ledce (CZ) gibt Volkslieder aus der Grenzregion und der Gegend um Domazlice im Sitzungssaal der Tourist-Information zum Besten. Die Kapelle tritt in traditioneller Tracht mit schön gestrickten Knabenwesten auf und spielt temperamentvolle Polkas und Walzer. Einlass ab 19:00 Uhr.
  • 16.08.2018 ab 19:30 Uhr: Lady Eve and her one man band in der Arber Alm
    Das Duo „Lady Eve and her one man band“, gibt ihr neues Programm „Queen meets Beatle“ im Gasthaus ArberAlm zum Besten. Die Sängerin Eva Petzenhauser kennen viele im bayerischen Raum als Hauptdarstellerin des Mundartmusicals „Oschnputtl“, als Frontfrau ihres vergangenes Projekts „Conny und die Sonntagsfahrer“ oder als Teil des Kabarett Duos „Petzenhauser und Wählt“. Zusammen mit dem Gitarristen Michael Reiß, der ebenfalls in diversen Formationen im gesamten süddeutschem Raum tätig ist, spielt Eva Petzenhauser seit fast zehn Jahren unter dem Namen „Lady Eve and her one man band“ im Duo. Das aktuelle Programm „Queen meets Beatles“ widmet sich ausschließlich den zwei außergewöhnlichen Bands aus England, deren Songs dank des Duos in neuem Glanz erstrahlen. Teils auf intime Atmosphäre reduziert, teils neu arrangiert, oder auf raffinierte Art auf die beiden Akteure zugeschnitten, machen sich die beiden Künstler die Songs, die zum Teil zur modernen Musikgeschichte zählen, zu ihren eigenen Versionen. Einlass ab 19:00 Uhr.
  • 23.08.2018 ab 19:30 Uhr: Die Arberschrammeln in der Grenzglashütte
    Die Lokalmatadoren, die „Arberschrammeln“ unter dem Motto „Bayerische Gemütlichkeit trifft Wiener Schmäh“ geben ein Konzert in der Grenzglashütte. Die Musikgruppe hat sich der echten bayerischen Volksmusik verschrieben. Ihre besondere Leidenschaft gilt aber auch der typischen wienerischen "Schrammelmusik", sowie alten und gern gehörten Operettenmelodien und Evergreens. Einlass ab 19:00 Uhr.
  • 30.08.2018 ab 19:30 Uhr: Das Klarinette Ensemble Prachatice in der Pfarrkirche
    Das „Klarinette Ensemble Prachatice“, ein tschechisches Klarinette-Quartett aus Südböhmen gibt ein Konzert in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk. Das Ensemble interpretiert Stücke des Klassizismus, der Romantik und Musik des 20. Jahrhunderts zu ganz eigenen jazzigen Kompositionen und ist seit seiner Gründung international gefragt. Das Quartett gewann bereits vierzehn Gold- und drei Silberpreise bei diversen europäischen Musikfestivals und errang zudem den zweiten Preis des FestArt- Festivals in Österreich. Einlass ab 19:00 Uhr.
  • 06.09.2018 ab 19:30 Uhr: Das Harmonika Duo Pospisil im Restaurant Waldspitze
    Zum Abschluss der Konzertreihe spielt das „Harmonika Duo Renate & Josef Pospisil“ aus Pilsen (CZ) zünftig im Restaurant des Hotels Waldspitze/ Hotels Waldkönig auf. Das Duo, Renate & Pepi, war bereits im tschechischen Fernsehen, im Radio und auf internationalen Bühnen zu hören und ihr Repertoire reicht von bekannten Evergreens und Operetten Hits, bis hin zu böhmischen Polkas und Walzern. Einlass ab 19:00 Uhr.

Weitere Informationen gibt es bei der:
Tourist-Information Bayerisch Eisenstein
Schulbergstraße 1, 94252 Bayerisch Eisenstein
Tel. 09925 940316, Fax 09925 478
E-Mail: info@bayerisch-eisenstein.de
Internet: www.bayerisch-eisenstein.de