Viechtach: Setkání – Begegnungen

 

Setkání – Begegnungen. Foto: Herbert Pöhnl.

Setkání nennt sich das grenzüberschreitende Projekt von Herbert Pöhnl (Viechtach) und Edmund Stern (Zwiesel), das Begegnungen von Deutschen und Tschechen thematisiert.

Beide Autoren sind häufig unterwegs und entdecken interessante Personen, Szenen und Orte. Die Eigenheiten, das Gemeinsame, die Verschiedenheiten von Deutschen und Tschechen wollen sie vorstellen und dabei Grenzen überwinden.

Beide Autoren beschäftigen sich seit vielen Jahren mit der bayerisch-böhmischen Grenze. Sie besuchen Unternehmer, Bürgermeister, Pfarrer, Passanten, ehemalige Dissidenten, Touristiker, Naturschützer, Manager, Arbeiter, Künstler, Außenseiter, Studenten und Professoren und tauchen ein in die aufregende Mischung aus Klischees und Faktischem, Sorgen, Hoffnungen, Historischem und Aktuellem. Immer mit viel Interesse, Optimismus und Humor, ohne Vorgaben und ohne Wertungen.

Im Gegensatz zu den bisherigen Ausstellungen des Fotografenduos (u.a. 2018 im Bayerischen Landtag) werden die Exponate in Viechtach großformatig an Häuserfassaden präsentiert. Ziel ist das gegenseitige Kennenlernen auf menschlicher Ebene, das Verstehen und Tolerieren. Es geht nicht um Tschechen oder Deutsche, es geht um die Menschen. Sie werden mit ihren Geschichten und Eigenheiten vorgestellt, europäisch, Grenzen überwindend.

Die Präsentation des Projekts umfasst zwei zentrale Plätze Viechtachs und wird über den Sommer die Stadt kennzeichnen. Zu sehen ist das Ganze bis 06.10.2019.

Die offizielle Eröffnung findet zum Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsfest am 01.06.2019 um 15:00 Uhr am Stadtplatz statt.

Weitere Informationen erhalten Sie hier:
Tourist-Information Viechtach
Stadtplatz 1, 94234 Viechtach
Tel. 09942 1661, Fax 09942 6151
E-Mail: tourist-info@viechtach.de
Internet: www.viechtacher-land.de