Vitriolhütte, Bodenmais

 

Am Kleinen Schwarzbach bei Bodenmais existierte von 1787-1829 eine Vitriolhütte. Vor wenigen Jahren wurden dort archäologische Grabungen durchgeführt, so dass heute die Grundmauern der wohl ältesten bayerischen Chemiefabrik zu besichtigen sind. Vitriol wurde erst zum Färben von Kleidung und später bei der Herstellung von „Potée“ (Polierrot), das beim Schleifen und Polieren von Gläsern und Spiegeln verwendet wurde, benützt.

Bodenmais Tourismus GmbH