ZUSAMMEN WACHSEN

Bilder aus dem Herzen Europas

ZUSAMMEN WACHSEN ist der Titel einer Reportage über das Zusammenleben in der in der Dreiländerregion Deutschland-Österreich-Tschechien.

 

 

Jetzt & Dann. Blick vom Plöckenstein nach Österreich. Die erste Sonne durchbricht den kalten Morgennebel und färbt ihn wie einen Vorhang vor allem, was dahinter liegt.

 

 

 

 

Grenzen und Fluidität. Blick von der Grenze nach Tschechien. Die erste Sonne des Tages bricht durch den Frühnebel und lässt die Landschaft in einem unwirklichen Gelb erstrahlen.

 

 

 

Fotos: Florian Eichinger
Die Fotos für das Buch von Alexandra von Poschinger stammen von Florian Eichinger
aus Frauenau. Ab Sonntag, 25. Februar, präsentiert er sie in einer Sonderausstellung in den Kuns(t)räumen grenzenlos.

Seine Fotos brauchen keiner Worte und erzählen trotzdem Geschichten mit Tiefgang.

Ausgerüstet mit einer Kamera, einer Reihe von Objektiven und gelegentlich Drohne machte Florian Eichinger sich auf den Weg ins Grenzland zwischen Bayerischem und Böhmerwald. In Städte und Dörfer, am liebsten aber in die Einsamkeit.
Farben und Stimmungen setzt Eichinger als dramaturgisches Stilmittel ein. Sie öffnen den Blick für eine neue Ästhetik der Motive, lassen still werden – und überwältigen.

So wird die Ausstellung im Dachgeschoss der Kuns(t)räume zu einer eindrucksvollen Entdeckungsreise in die Landschaften und Orte im Herzen Europas.

Florian Eichinger wuchs in Frauenau und in einem Europa ohne Grenzen auf. Der Design- und Produktmanager arbeitete nach seinem Studium in Salzburg zunächst in einer Agentur, bevor er sich 2018 als Fotograf selbständig machte.

Dauer der Ausstellung 25. Februar bis 07. April 2024.

Öffnungszeiten der Kuns(t)räume grenzenlos: Mittwoch bis Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr, Ostermontag, 1. April und Dienstag, 2. April geöffnet.

 

Kuns(t)räume grenzenlos
Bahnhofstraße 52 |94252 Bayerisch Eisenstein
Tel. +(49)9925/18297-52
kunstraeume-grenzenlos.de