Altes Spital Viechtach

Im „Alten Spital“, dem ältesten Gebäude des Bayerwaldstädtchens Viechtach, bietet Olli Zilk – bekannt vom Bahnhof Kötzing- seit Mitte August ein abwechslungsreiches und außergewöhnliches Kulturprogramm, das deutschlandweit seines Gleichen sucht.

Wöchentlich – in der Regel von Donnerstag bis Sonntag – werden die historischen Gemäuer mit Live-Musik aus aller Welt und vielen begeisterten Gästen aus ganz Bayern mit Leben erfüllt. Perfekt kombiniert wird das weltoffene, alternative und zugleich qualitativ hochwertige Programm durch eine ungezwungene Verbindung zur an den Konzertraum angrenzenden Bar.

Nach dem Motto: Alles kann, nichts muss:
Die Gäste können in ungezwungener und lockerer Atmosphäre in der ehemaligen Spitalkapelle die Künstler hautnah und persönlich erleben und kennen lernen. Das „Alte Spital“ präsentiert sich nach nur wenigen Wochen wie Olli Zilk selbst: (welt)offen, sympathisch, aufgeschlossen für Neues, lässig, kulturliebend, nah am Menschen und authentisch

Das zeigt sich auch in der liebevoll-bunten Vintage-Einrichtung der Location. Man fühlt sich wohl im Spital. Man fühlt sich Zuhause im Spital. Wer einmal kommt, wird ganz schnell vom Fieber und der Leidenschaft des Betreibers angesteckt. Komplementiert wird das Live-Musikprogramm durch Kabarettabende, Poetry Slams, Open Stages, Jam Sessions etc.

Adresse

Spitalgasse 5
94234 Viechtach
Deutschland
+49 160/90153693
ollizilk@gmx.de
https://www.ollizilk.de/

Kategorien

Karte

Kontakt
ARBERLAND REGio GmbH
Touristisches Service Center
Amtsgerichtstr. 6-8, 94209 Regen
+49 9921 9605-2101
Up